Pollenwiki-rot.png

Nymphaea alba

Aus Pollen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
VNymphaea alba.JPG Familie: Nymphaeaceae (Seerosengewächse)
Deutscher Name: Weisse Seerose
Pollengrösse: 31 (28.9-33.5) μm (Medium)
Pollenklasse: 08 Monoporatae, 8.1. Nymphaea
Pollen: Rund bis elliptisch, sphäroid, heteropolar, echinat/baculat/clavat. Die beiden Hemisphären sind ungleich mit Skulpturen besetzt: Die eine mehr als die andere. Dazwischen liegt ein schmaler, ringförmiger Sulcus. Kapp teilt diese Familie bei den "09 Monocolpatae" ein. Pollendurchmesser gemessen ohne die Echini. Weitere Angaben auf PalDat. Einen ähnlichen, zirkumferenten Sulcus besitzt Limnanthes douglasii.
Präparatenummer: 8-063
Diskussion: Kommentare und Hinweise zu Nymphaea alba ans Pollen-Wiki senden


Pollen von Nymphaea alba.jpg

Stebler Th., Nymphaea alba, Pollen-Wiki, https://pollen.tstebler.ch/MediaWiki/index.php?title=Nymphaea_alba (09. Dez. 2019).

Pollenkorndurchmesser. VerySmall < 15; Small 15 bis 25; Medium 26 bis 50; Large 51 bis 100; VeryLarge > 100 μm.

Einteilung der Pollenkörner nach Art, Aussehen und Anordnung der Aperturen.

Form des Pollenkorns kugelförmig. PoFormI 0.75-1.33.

Die beiden Pole des Pollenkorns sind verschieden. Das PK ist meist ei- bzw. maiskornförmig. Siehe auch Isopolar.
Heteropolar.jpg

Stäbchenförmige, zugespitzte Skulptur der Exine. Länger als 1 μm.
Echinat.jpgEchinatz.jpg

Stäbchenförmige Skulptur der Exine. Länger als 1 μm und länger als der eigene Durchmesser. Nicht eingeschnürt oder verdickt.
Baculatz.jpg

Keulenförmige Skulptur der Exine. Länger als 1 μm und länger als der eigene Durchmesser. Am Ende verdickt.
Clavatz.jpg

Die an der Oberfläche der Exine herausragenden Formelemente, wie Dornen, Keulen, Netze oder Warzen.

Distale, überlange Apertur; davon abgeleitet sulcat.
Sulcus2.jpg Sulcus1.jpg