Pollenwiki-rot.png

Bestimmungshilfe/16

Aus Pollen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

16 Tricol-clavat (Tricolpatae, Tricolporoidatae und Tricolporatae)[Bearbeiten]

Das PK hat 3 deutliche Colpi oder 3 deutliche Poren oder zu den Colpi evt. noch 3 undeutliche Poren. Mit clavaten, baculaten, verrucaten oder gemmaten Skulpturen[Bearbeiten]

Der mittlere Durchmesser des PK beträgt:[Bearbeiten]

Tricol-clavate PK, very small (< 15 μm)[Bearbeiten]

Keine Seiten entsprechen diesen Kriterien.

Tricol-clavate PK, small (15 bis 25 μm)[Bearbeiten]

Tricol-clavate PK, medium (26-50 μm):[Bearbeiten]

Tricol-clavate PK, large (51-100 μm):[Bearbeiten]

Tricol-clavate PK, very large (>100 μM):[Bearbeiten]

Keine Seiten entsprechen diesen Kriterien.

Mögliche Vertreter[Bearbeiten]

Keulenförmige Skulptur der Exine. Länger als 1 μm und länger als der eigene Durchmesser. Am Ende verdickt.
Clavatz.jpg

Pollenkorn

Zu Deutsch auch Kolpus. Langgestreckte, spaltförmige Apertur. Mindestens doppelt so lang wie breit.

Die an der Oberfläche der Exine herausragenden Formelemente, wie Dornen, Keulen, Netze oder Warzen.